Kategorie Pressestimmen

SunAsset 10: kapital-markt intern – Analyse der Vermögensanlage

Analyse und Empfehlung: Wattner SunAsset 10 Quelle: kapital-markt intern vom 18.12.2020 „Formal ist die Anlage ein Blind-Pool, allerdings wurden drei Solarkraftwerke bereits erworben und es stehen weitere geeignete Investitionsobjekte exklusiv zur Verfügung: Hierbei handelt es sich um mindestens fünf produzierende…

mehr lesen

SunAsset 10: ECOanlagecheck – Analyse der Vermögensanlage

Quelle: ECOanlagecheck vom 11.12.2020 „Die Emittentin investiert in Solarparks, die bereits in Betrieb sind, so dass keine Fertigstellungs- und Projektentwicklungsrisiken bestehen. Ein umfangreiches, diversifiziertes Portfolio an Solarparks, welche die Investitionskriterien erfüllen, steht zur Übernahme durch die Emittentin bereit. Die Objektgesellschaften,…

mehr lesen

SunAsset 9: ECOanlagecheck – Analyse der Vermögensanlage

Quelle: ECOanlagecheck vom 27.11.2019 „Die Emittentin investiert in Deutschland in Solarparks, die über Bankfinanzierungen ohne Zinsänderungsrisiko verfügen und die bereits (mehrere Jahre) in Betrieb sind. Die Solarparks, die zur Übernahme durch die Emittentin bereit stehen, erfüllen diese Sicherheitsmerkmale. Auch aufgrund…

mehr lesen

SunAsset 9: kapital-markt intern – Analyse der Vermögensanlage

Quelle: kapital-markt intern vom 29.11.2019 „Bei den Anlageobjekten handelt es sich um Solarparks aus dem Bestand der Wattner-Vorgängerfonds. Einen tiefergehenden Interessenkonflikt sehen wir hierin nicht, da die Übernahme zu Konditionen erfolgen soll, die vorherige Fonds in die Lage versetzen sollen,…

mehr lesen

SunAsset 8: fondstelegramm – Analyse der Vermögensanlage

Quelle: fondstelegramm vom 5. Oktober 2018 „Für das Angebot spricht die Fachkompetenz und jahrelange Erfahrung des Anbieters, der die Solaranlagen selbst errichtet und betreut. Die Unternehmensgruppe ist auch in der Lage, mit Wettbewerbern im Rahmen von Ausschreibungsverfahren um EEG-Vergütungen erfolgreich…

mehr lesen

SunAsset 7: ECOanlagecheck – Analyse der Vermögensanlage

Quelle: ECOanlagecheck vom 13.10.2017 „Die Emittentin investiert in Solarparks, die bereits in Betrieb sind, so dass keine Fertigstellungs- und Projektentwicklungsrisiken bestehen. Die Emittentin hat noch keine Investitionen getätigt (Stand: 6. Oktober 2017). Es steht aber ein umfangreiches Portfolio an Solarparks,…

mehr lesen

SunAsset 7: kapital-markt intern – Prospekt-Checks

Quelle: kapital-markt intern vom 6. Oktober 2017 „Die Vermögensanlage richtet sich an langfristig orientierte Investoren, die eine attraktive Verzinsung erzielen möchten durch das Betreiben von deutschen Solarkraftwerken im Form eines Portfolios bereits errichteter und produzierender Kraftwerke mit gesetzlich garantierter Stromvergütung.…

mehr lesen

fondstelegramm – Analyse der Vermögensanlage

Quelle: fondstelegramm vom 18. März 2015 „Die die Qualität der Solaranlagen abbildende Performance als Vergleich mit dem ursprünglich geplanten Cashflow betrug 2014 laut Anbieter nach Wetterbereinigung (Herausrechnen der Effekte durch gutes oder schlechtes Wetter) 101,9 Prozent.“ „Die Risiken, dass Zins…

mehr lesen

TKL.FONDS – Beteiligungsanalyse

Quelle: TKL.FONDS – Beteiligungsanalyse vom 09. Juli 2012 „Konkrete Investitionskriterien sind verbindlich festgelegt, was das Managementrisiko für den Fonds senkt. Investitionen sollen ausschließlich in Deutschland durchgeführt werden. Mit dem Fondsmanagement und der Geschäftsführung ist die Komplementärin der Fondsgesellschaft betraut, deren…

mehr lesen

finanzwelt zu den Kürzungen der EEG-Vergütung

Quelle: finanzwelt 03.2012 vom 13. Juni 2012 „Andere Initiatoren haben dagegen gute Erfahrungen mit Projektentwicklungen gemacht: ?Wir kontrollieren die Errichtung inklusive der Kosten unserer Anlagen ausgezeichnet, was in der aktuellen Situation der Kürzungen einen enormen Vorsprung gegenüber dem Wettbewerb bedeutet?,…

mehr lesen

ECOreporter – ECOanlagecheck

Quelle: ECOanlagecheck vom 29. Juli 2011, Ausgabe 07/2011 Der Fonds ist eine Kapitalanlage mit einer für Solarfonds kurzen Laufzeit von 8 Jahren. Die Rendite-Kosten-Struktur ist für den Anleger günstig kalkuliert, und der Initiator hat ein erfahrenes Management, das über den…

mehr lesen

Cash. zum Wattner SunAsset 3

Quelle: Cash. 05.2011 „… da die Investitionen ausschließlich in Deutschland vorgesehen sind, bestünden zudem keine Auslandsrisiken. Positiv bewertet G.U.B. auch die vorgesehene Risikostreuung durch die Anlagen an verschiedenen Standorten, den geplanten Erwerb ausschließlich schlüsselfertiger Anlagen und den vertraglich festgelegten maximalen…

mehr lesen

Cash. zum Wattner SunAsset 2

Quelle: Cash. 05.2011 „Zu den Stärken des Beteiligungsangebotes zählt G.U.B. die Erfahrung des Managaments … Pluspunkte vergeben die Analysten zudem dafür, dass das prospektierte Gesamtinvestitionsvolumen bereits überwiegend durch Projekte unterlegt und der angestrebte Eigenkapitalanteil weit überschritten werden konnte.“ Siehe PDF-Datei…

mehr lesen

G.U.B. – Analyse mit ++

Quelle: G.U.B. – Analyse vom 11. März 2011 … Durch die Rahmenvereinbarung mit Eneco ist ein geeigneter Projektpartner eingebunden. Da die Investitionskriterien vorsehen, dass die Anschaffungskosten mit einem festen Faktor aus den durch zwei Gutachten untermauerten Erlöserwartungen errechnet werden, ist…

mehr lesen

TKL.FONDS – Kurzanalyse

Quelle: TKL.FONDS – Kurzanalyse vom 06. September 2010 Zum Wattner SunAsset 2: „Insgesamt handelt es sich um ein gutes Angebot ohne Blind-Pool-Charakter und mit einem in der Durchführung von Solarinvestitionen erfahrenen Fondsmanagement.“ Siehe PDF-Datei für den kompletten Beitrag.

mehr lesen

Capital zum Produktionformationsblatt Wattner SunAsset 2

Quelle: Capital vom 22. Juli 2010, Ausgabe 8 „Erste Emissionshäuser legen freiwillig Informationsblätter für Ihre Produkte vor. MPC, HCI und Wattner orientieren sich dabei an der Vorlage von Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner. Die Ansätze sind gut. …“ Siehe PDF-Datei für den kompletten…

mehr lesen

kapital-markt intern – „k-mi“-Laserstrahl

Quelle: kapital-markt intern vom 25.06.2010 „Wattner-Gruppe/Köln hat mit der Freiflächen-Anlage Katarinenrieth in Sachsen-Anhalt mit einer Leistung von 1,866 MW ein weiteres Solarkraftwerk aus dem Portfolio ihres Kurzläufer-Solarfonds Wattner SunAsset 2 planmäßig in Betrieb genommen, …“

mehr lesen