TKL.FONDS - Beteiligungsanalyse

Analyse und Empfehlung: Wattner SunAsset 4

Quelle: TKL.FONDS - Beteiligungsanalyse vom 09. Juli 2012

„Konkrete Investitionskriterien sind verbindlich festgelegt, was das Managementrisiko für den Fonds senkt. Investitionen sollen ausschließlich in Deutschland durchgeführt werden. Mit dem Fondsmanagement und der Geschäftsführung ist die Komplementärin der Fondsgesellschaft betraut, deren handelnde Personen über das nötige Know-how und die Erfahrung für den Ankauf und die Realisierung von Solarprojekten zu verfügen scheinen. Der TÜV Rheinland überprüft jedes Solarkraftwerk als unabhängige dritte Partei was das Risiko im Ankaufsprozess senkt.“

„Insgesamt handelt es sich um ein gutes Angebot mit sehr eingeschränktem Blind-Pool-Charakter und einem in der Durchführung von Solarinvestitionen erfahrenen Fondsmanagement.“

Siehe PDF-Datei für den kompletten Beitrag