SunAsset 9: kapital-markt intern - Analyse der Vermögensanlage

Analyse und Empfehlung: Wattner SunAsset 9

Quelle: kapital-markt intern vom 29.11.2019

„Bei den Anlageobjekten handelt es sich um Solarparks aus dem Bestand der Wattner-Vorgängerfonds. Einen tiefergehenden Interessenkonflikt sehen wir hierin nicht, da die Übernahme zu Konditionen erfolgen soll, die vorherige Fonds in die Lage versetzen sollen, ihre Zusagen gegenüber deren Anlegern zu erfüllen, und gleichzeitig beim vorliegenden Angebot die in Aussicht gestellte Verzinsung zu ermöglichen. Demgegenüber ist dadurch die Investitionspipeline sichergestellt und insbesondere auch hinsichtlich der technischen Kriterien bereits bekannt.“

„Sachwert-Vermögensanlage eines erfahrenen Anbieters für Investoren, die eine attraktive Verzinsung erzielen und ggf. ein bestehendes Immobilien(-fonds)-Portfolio diversifizieren möchten. Da sowohl die Blind-Pool-Risiken faktisch deutlich reduziert sind als auch eine Risikostreuung über mehrere Solarparks erfolgt sowie Erträge aus gesetzlich garantierten Einspeisevergütungen erzielt werden, besteht u. E. eine relativ hohe Sicherheit, so dass das Angebot zur Beimischung gut geeignet ist.“

Siehe PDF-Datei für den kompletten Beitrag.